Irish Stew kostenloses Mittagessen

Vor einigen Jahren war ich Mitglied der ISPS UK www.ispsuk.org  Komitee und während meiner Zeit bekundete ich Interesse, eine Konferenz in Belfast zu veranstalten. Anfang letzten Jahres kontaktierten sie mich und fragten, ob ich noch dazu bereit sei, also arrangierte ich mit etwas Hilfe von ihnen die Konferenz.  die ich auch im November im The Clayton Hotel geleitet habe, und das hat mich ein wenig nervös gemacht, muss ich sagen! Nur psychiatrische Patienten auf beiden Seiten der Geschichte, die mit ungeeigneten antipsychotischen Medikamenten gefoltert wurden, werden verstehen, dass ich am nächsten Tag nicht im geringsten nervös war, Jim McCann in Kelly's Cellars zu treffen. Es war ein echtes Privileg, ihn zu treffen, nachdem er sein Buch And the Gates Flew Open, The Burning of Long Kesh über die Schlacht von Long Kesh im Jahr 1974 gelesen hatte, in der Jim sich befand und die die größte Verpflichtung war, die wir seit dem Osteraufstand mit der IRA hatten im Jahr 1916. Was ich vorher nicht wusste, bis Kevin Lynchs Bruder Ollie mich in Bedford um Hilfe bat, war, dass wir CR (nicht CS) Gas auf die IRA-Jungs in der Schlacht abgeworfen haben. Vielleicht war zu der Zeit nicht bekannt, dass das Gas anscheinend krebserregend ist und, wie ich es verstehe, sind viele Leute seither einen langsamen, schrecklichen Tod gestorben, möglicherweise, wie Ollie sagte, auch auf unserer Seite. Sie haben eine Gruppe auf Facebook, der ich beigetreten bin: CR Gas Research Group. Als Jim ankam, war er mit einem anderen sehr freundlichen Kerl zusammen, der mir, nachdem der Kerl gegangen war, sagte, er sei der Schlagzeuger von Stiff Little Fingers Jim Reilly! Ich war im Nachhinein sternenklar. Jim hat mir viel erzählt, nicht nur, weil ich sein Buch gelesen habe, einschließlich  dass zu der Zeit alle IRA-Leute wussten, dass es sich nicht um CS-Gas handelte, wie sie es schon früher bekommen hatten. Ich war schon einmal in Kelly's Cellars gewesen und wusste, dass das Mittagessen an diesem Tag der Irish Stew war, und Jim bestand darauf, dafür zu bezahlen, und ich versprach ihm, weiterhin auf meiner Seite zu stehen, also sind wir hier.

...And the Gates Flew Open, the burning of Long Kesh by Jim McCann
Belfast City drunkard's flight path to Kelly's Cellars

Der Stadtrat von Belfast hat hilfreiche Tipps gegeben, wie Sie zu Kelly's Cellars gelangen, wenn Sie einige davon hatten, oben

Gerald "Ollie" Lynch presenting Jim McCann a copy of the charity peace process story about the search for a missing dog.

Ollie Lynch präsentiert Jim McCann mein Buch und unten Ollie präsentiert mir Jim's im Grafton Hotel in Bedford.

Gerald "Ollie" Lynch presenting Clive Hathaway Travis a signed copy of Jim McCann's book And the Gates Flew Open, the Burning of Long Kesh about the CR gas attack by us on the PIRA in 1974